Bistro Foyer

Ganz nach dem Vorbild des Barock soll ein Abend in der Hamburger Kammeroper zu einem Genuss rundum werden, zu einem Erlebnis, nicht nur für Augen und Ohren, sondern auch für den Gaumen. Schließlich gehören Essen, Trinken und geselliges Zusammensein ebenso zur Kultur wie Musik und Theater. Und darum ist unser Theatersaal direkt mit dem 1996 enstandenen Bistro FOYER verbunden.

Ich schwärme für einfache Genüsse.
Sie sind die letzte Zuflucht der Komplizierten.

(Oscar Wilde)